Cafeteria im Spieker - jeden Donnerstag von 14:00 bis 18:00 Uhr

Archiv

16.08.2017 | Dülmener Zeitung (sti/pd)

Kirche funkelt im Abendlicht

Ausstellung des Kunst- und Kulturkreises

Einmal im Jahr wird die Alte Kirche in Buldern zu einem Wunsch-Ausstellungsort für die Künstler des Kunst- und Kulturkreises Buldern und ihrer Gastaussteller. Am Samstag und Sonntag, 19. und 20. August, ist es wieder so weit.

Zur Eröffnung der Ausstellung "Im Abendlicht" wird auch die Alte Kirche in Buldern durch romantische Lichteffekte eindrucksvoll in Szene gesetzt.
Bei der mittlerweile neunten Ausstellung des Kunst- und Kulturkreises in dieser Form werden in diesem Jahr rund um die Kirche und in der Kirche Reinhard Homann (Skulpturen aus Holz), Klaus Jahn (Stein- und Holzskulpturen), Hans Klöpper (Fotografien), Martin McKiernan (Aquarelle, Pastellkreide), Marianne Schuppelius (Aquarelle) und Paul Weimann (Holzskulpturen, Objekte) ihre Kunstwerke präsentieren.

Als Gastkünstler eingeladen sind für das Wochenende Josef Kastner (Holz- und Eisenobjekte), Uta Krüger-Naumann (Malerei, Installationen), Monika Schneider und Ulli Messing (Glasobjekte).

Besonders der Samstagabend wird die Besucher erfreuen durch die romantischen Lichteffekte in diesem historischen Ambiente, die den Kunstwerken ein fantastisches Flair verleihen.

So steht die Austellung in diesem Jahr auch unter dem Motto "Im Abendlicht".

Bei einem Glas Wein und der musikalischen Untermalung durch das Duo "Frauenzimmer" (Gesang und Saxophon), Annette Aldick und Petra Lünz aus Bochum, lässt man die Eindrücke auf sich wirken und tauscht sich darüber aus.

Die beiden "Frauenzimmer" versprechen jazzige Varianten von Musikstücken der 1980er-Jahre.

Bekannt gemacht haben den im Jahre 1987 gegründeten Kunst- und Kulturkreis Buldern die vielfältigen Ausstellungen im Ort sowie dem umliegenden Münsterland.

Die Kunstschaffenden befassen sich in ihren Werken mit den Themen Malerei, Aquarelle, Zeichnungen, Fotografien sowie bildhauerischen Tätigkeiten mit den Werkstoffen Holz, Eisen und Stein.
  • Die Eröffnung der Jahresausstellung ist am Samstagabend, 19. August, um 19:30 Uhr. Am Sonntag, 20. August, ist die Ausstellung von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon