Cafeteria im Spieker - jeden Donnerstag von 14:00 bis 18:00 Uhr

Archiv

17.07.2017 | Dülmener Zeitung / Barbare Wübbelt + Streiflichter / Reinhold Kübber

Ortsgemeinschaft Buldern sagt Dankeschön beim Helferabend

Der Vorstand der Ortsgemeinschaft Buldern e.V. bedankte sich am Freitagabend bei den vielen fleißigen Helfern, die das ganze Jahr den Verein emsig unterstützen.


10.07.2017 | Dülmener Zeitung / Barbare Wübbelt

"Gute Nacht" als Höhepunkt

Stever-Trio und das Ehepaar Overgoor sorgen für einen gelungenen Konzertabend

Seit einigen Jahren lädt die Ortsgemeinschaft Buldern zu Sommerkonzerten in die Alte Kirche ein. Stets präsentiert sie erstklassige Künstler aus unterschiedlichen Bereichen. So gab es schon Klavier- oder reine Chorkonzerte.


24.06.2017 | Dülmener Zeitung

So leicht wie der Sommer

Stever-Trio gastiert am 7. Juli in der Alten Kirche Buldern

Hochkarätige Gäste aus der Region sind es, die am Freitag, 7. Juli, in der Alten Kirche in Buldern ihre Bühne finden.


08.05.2017 | Dülmener Zeitung / Milena Michalak

Maibaum schmückt den Spiekerplatz

Auch in Buldern wuchtete die Feuerwehr mit reiner Muskelkraft den 15 Meter hohen Stamm in die Luft

An die hundert Schaulustigen begleiteten am Samstagnachmittag den Umzug zum Spieker-Platz und bestaunten bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen das alljährliche Maibaum-Aufstellen.


03.05.2017 | Streiflichter

Samstag Bulderner Maibaumfest

An diesem Samstag, 6. Mai findet in Buldern das Maibaumaufstellen statt.


20.04.2017 | Dülmener Zeitung / Claudia Marcy

Archiv, Fundus, Probenraum

Bulderns Vereine freuen sich auf den Einzug ins Erich-Kästner-Haus im nächsten Jahr

Dem Fanfarenzug Buldern geht der Name - jedenfalls wirken seine Ankündigungen so - bereits leicht über die Lippen. Andere tun sich mit der Bezeichnung Erich-Kästner-Haus vielleicht noch ein wenig schwer. Gemeint ist jener Gebäudeteil der früheren Erich-Kästner-Hauptschule, der von der Stadtverwaltung bislang als Geysbergtrakt bezeichnet wurde.


17.04.2017 | Dülmener Zeitung / Patrick Hülsheger

Pokal geht in den Westen

Beim Hasseln in Buldern endet die Siegesserie des Ostens

Eine Stunde lang wurde um jeden Zentimeter der Nottulner Straße verbissen gekämpft. Und als Spielleiter Reinhard Homann den Sieg der Westseite verkündete, kannte der Jubel keine Grenzen. Siegerpokal und Sektflasche wurden Bulderns Ortsvorsteher Hans Twiehoff förmlich aus der Hand gerissen. Nach langen Jahren war die Dominanz des Ostens gebrochen. „Endlich haben wir wieder gewonnen“, war Bulderns Junggesellenleutnant und „Westler“ erleichtert.


25.03.2017 | Dülmener Zeitung / Patrick Hülsheger

Rundgang unter Sternen

Daruper Straße und Krummer Timpen sollen Weihnachtsbeleuchtung bekommen

Schon im vergangenen Jahr wurde die Weihnachtsbeleuchtung in Buldern ausgeweitet, die Nottulner und die Max-Planck-Straße erhielten Sterne.


08.02.2017 | Streiflichter / Menninghaus

Noch Zeit verfügbar

Vereinshaus in Buldern mit weiteren Kapazitäten

Weil die Ludgerusgrundschule zwischendurch wegen der laufenden Baumaßnahmen immer wieder mal Räume dort braucht, dauert es wohl noch bis Herbst dieses Jahres, bis der ehemalige Hauptschultrakt an der Bushaltestelle Wemhoff als Vereinshaus genutzt werden kann. Diese Information gab es am Donnerstag beim Bürgerstammtisch der Ortsgemeinschaft Buldern im Großen Spieker.


01.02.2017

Der tolle Bomberg aus Buldern

WDR 5 Westblick - Stadtgeschichten | 03.01.2017 | 04:28 Min.

Freiherr Gisbert von Romberg ist eine Legende.



Vorherige Seite

Nächste Seite

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon